Japanische Künstlergruppe in WinterthurVor 3 Monaten

Kunstausstellung und Rahmenprogramm

Die 14 Künstlerinnen und Künstler aus Okazaki werden vom 18. – 24. Juni 2018 in Winterthur weilen und der Öffentlichkeit in der Galerie Labüsch eine Auswahl ihres Schaffens präsentieren. Der Besuch der Künstlergruppe erfolgt auf Einladung von uns Kunstschaffenden, ChrisPierre Labüsch. Da wir seit über 20 Jahren nachhaltige Kontakte zu Künstlerkreisen in Japan pflegen, freuen wir uns, dass dieser freundschaftliche Gegenbesuch nun zustande kommt.

ChrisPierre Labüsch - Remo Strehler, Labüsch-Media

 

Ganzen Artikel lesen

Artikel Verbergen

Vernissage von Iwanami / Labüsch im Kanaya Art Museum am 9.9.2017Vor 1 Jahr

9.9.2017 Vernissage Kanaya Art Museum

Ganzen Artikel lesen

Artikel Verbergen

Vernissage von Iwanami / Labüsch im Kanaya Art Museum am 9.9.2017Vor 1 Jahr

Die Ausstellung findet statt vom 10. September 2017 bis zum 8. Januar 2018 im Kanaya Art Museum (http://kanayaart.com/ ) . Die feierliche Eröffnung und Vernissage ist geplant für den 9. September 2017.  

Zudem wird im Rahmen der „Swiss-Japan Culture Exchange Exhibition“ im April 2019 im Ueno Royal Museum wieder eine vergleichbare Ausstellung stattfinden. Dann sollen zusätzlich Werke aus dem Kunstmuseum Winterthur gezeigt werden (Jean Arp / Max Bill).

https://vimeo.com/140385605

Ganzen Artikel lesen

Artikel Verbergen

Kunsthaus GlarusVor 1 Jahr

Ausstellung geht bis am 29.1.2017

Ganzen Artikel lesen

Artikel Verbergen

openArt 2016Vor 2 Jahren

Vernissage 30.7.2016 ab 17h   -------------------------------------    Finissage 9.10.2016 ab 16h

http://www.openart.ch/main.html

Zum 16ten Mal eröffnet die Skulpturenausstellung openArt in Roveredo,Trii, Ende Juli ihre Tore. Die bereits zur Tradition gewordene Künstlerinitiative bietet erneut Einblick ins zeitgenössische Kunstschaffen von nationalen sowie internationalen Künstlern. Der Skulpturenpark in natürlicher Landschaft lädt zu einmaligen Begegnungen und Gesprächen unter Kunstinteressierten ein. Unvergesslich wird wieder die legendäre Vernissage werden, ein Höhepunkt, den Sie sich nicht entgehen lassen dürfen.

 

Also da MUSS MAN DABEI sein, ODER ? 

Ganzen Artikel lesen

Artikel Verbergen

openArt 2015Vor 3 Jahren

Vernissage 25.7.2015 ab 17h   -------------------------------------    Finissage 3.10.2015 ab 16h

http://www.openart.ch/main.html

Zum fünfzehnten Mal eröffnet die Skulpturenausstellung openArt in Roveredo,Trii, Ende Juli ihre Tore. Die bereits zur Tradition gewordene Künstlerinitiative bietet erneut Einblick ins zeitgenössische Kunstschaffen von nationalen sowie internationalen Künstlern. Der Skulpturenpark in natürlicher Landschaft lädt zu einmaligen Begegnungen und Gesprächen unter Kunstinteressierten ein. Unvergesslich wird wieder die legendäre Vernissage werden, ein Höhepunkt, den Sie sich nicht entgehen lassen dürfen. Dieses Jahr wird uns ein Konzert “Klassisch / Modern” von Ivano Torre und die Performance von Kuspi 015 ”Blutregen” in ihren Bann ziehen. Die Dämmerung wird von der Klangillustration von Simone Menozzi, piano, nails & elettronica ”Cascata I” und Vanessa Nicola “Viva la Vida con el Flamenco”-Hommage a Frida Kahloumrahmt.

Danach spielen die “AjelŽ”.

Also da MUSS MAN DABEI sein, ODER ? 

Ganzen Artikel lesen

Artikel Verbergen

Louvens Art-Circle Vor 3 Jahren

Vernissage Sonntag 13. September 14.00 bis 17.30 Uhr

Finissage Sonntag 4. Oktober 14.00 bis 17.30 Uhr

Ausstellung: 13. September bis 4. Oktober 2015

Übrige Öffnungszeiten Donnerstag & Freitag 14.00 bis 17.30 Uhr, Samstag 11.00 bis 16.00 Uhr und nach Vereinbarung

TonArt AG, Inge Louven

Grüningerstrasse 19, CH-8634 Hombrechtikon 055 244 30 11, 079 205 69 12

http://www.ateliertonart.ch

Ganzen Artikel lesen

Artikel Verbergen

Schloss WildensteinVor 3 Jahren

Schloss Wildenstein, Veltheim im Aargau

Neue Zusammenarbeit mit dem Galeristen Beat Bianchi im 2015. Im neu renovierten Schloss werden Labüsch Werke ausgestellt sein. Zum Start der Ausstellung ist eine grosse Eröffnungsfeier geplant. Weitere Informationen folgen.

 

Ganzen Artikel lesen

Artikel Verbergen

StadtspielwerkVor 3 Jahren

Stadtspielwerk – eine Hommage an die industrielle Zeit der Stadt Winterthur.

Winterthur ist die Stadt der Motoren, der Lokomotiven, der Ingenieure. Das Stadtspielwerk ist eine 11-Meter grosse Eisenplastik, die diese Tradition aufnimmt und sie in zeitgenössischer Kunst fassbar macht.Das Stadtspielwerk verbindet verschiedene Epochen der Stadtgeschichte: Historische Umgebung – Industriekultur aus dem 19. und 20. Jahrhundert – Kunst der Gegenwart. Das Stadtspielwerk wurde hier in der Stadt hergestellt – von der Idee bis zum fertigen Maschinenobjekt, welches Winterthurer Firmen zusammengeschweisst und zusammengeschraubt haben.

www.stadtspielwerk.ch

Ganzen Artikel lesen

Artikel Verbergen

Museumsausstellung in TokioVor 4 Jahren

Im "Ueno-Museum" in Tokio, Japan, sind vom 15. bis 19. April, Wandplastiken ausgestellt. Extra für diesen Anlass gibt der Winterthurer Stadtpräsident, Michael Künzle, Chris Labüsch ein Geschenk für die Gastgeber mit. 

Ganzen Artikel lesen

Artikel Verbergen